Seite 1 von 107 Ergebnisse 1 - 10 von 1064

Titel/NameSortieren nach: Id Text
image

Corvus corone

Die Rabenkrähe (Corvus corone) oder auch Aaskrähe genannt, gehört zur Familie der Rabenvögel. Die Aaskrähe gliedert sich in 2 Unterarten auf. Die westliche Rabenkrähe (Corvus corone corone) Die östliche Nebelkrähe (Corvus corone cornix)

Weiterlesen...
Datum: Dienstag, 21 Februar 2012 18:13
image

Morus bassanus

Das Federkleid des Basstölpels ist schneeweiss, nur die Handschwingen heben sich schwarz ab. Am Kopf und Hals ist er leicht cremefarben. Am Schnabelansatz und um die Augen hat der Basstölpel eine feine schwarze Linie. Es wirkt fast so als wäre diese Linie aufgemalt.

Weiterlesen...
Datum: Freitag, 04 Juni 2010 08:20
image

Extatosoma tiaratum

Die Australische Gespenstschrecke (Extatosoma tiaratum) zählt innerhalb der Klasse der Insekten (Insecta) zur Ordnung der Gespenstschrecken (Phasmatodea) sowie zur Familie der Phasmatidae. Sie erreichen eine Körperlänge von rund 10 Zentimeter, wobei beide Geschlechter in etwa gleich groß sind.

Weiterlesen...
Datum: Mittwoch, 05 August 2009 10:11
image

Ciconia abdimii

Der Abdim- oder Regenstorch (Ciconia abdimii) wird innerhalb der Ordnung der Schreitvögel (Ciconiiformes) in die Familie der Störche (Ciconiidae) eingeteilt. Die von Martin Lichtstein (1780 - 1857) im Jahre 1823 beschriebene Storchen-Art, erreicht eine Standhöhe von bis zu 82 Zentimeter. Das Gewicht liegt bei etwa 1.500 Gramm.

Weiterlesen...
Datum: Samstag, 01 Mai 2010 15:48
image

Thallomys paedulcus

Die Akazienratte misst etwa 15 cm und wiegt dabei bis rund 100 Gramm. Zu den 15 cm Körperlänge, kommt noch mal eine Schwanzlänge von 14 - 19 cm. Auffällig an der Akazienratte ist die "Maske" um die Augen. Sie tragen einen schwarzen Ring um die Knopfaugen.

Weiterlesen...
Datum: Dienstag, 18 Mai 2010 09:51
image

Uromastyx acanthinurus

Der nordafrikanische Dornschwanz (Uromastyx acanthinurus) gehört innerhalb der Familie der Agamen zu den Dornschwanz-Agamen. Er erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von rund 45 cm, sein Schwanz etwa 28-30 cm. Sein Körper ist nach unten hin abgeflacht, was seinem Sonnenbaden zu Gute kommt.

Weiterlesen...
Datum: Samstag, 08 Mai 2010 13:32
image

Pyxicephalus adspersus

Der Afrikanische Grabfrosch (Pyxicephalus adspersus) , auch Afrikanischer Ochsenfrosch genannt, zählt innerhalb der Ordnung der Froschlurche (Anura) zur Familie der Echten Frösche (Ranidae). Männchen sind mit ca. 24 Zentimeter Kopfrumpflänge deutlich grösser als die Weibchen, die gerade mal 13 Zentimeter erreichen. Das Gewicht liegt bei etwa zwei Kilogramm.

Weiterlesen...
Datum: Samstag, 08 Mai 2010 16:19
image

Loxodonta africana

In der Familie der Elefanten (Elephantidae) gibt es heute noch zwei eigenständige Arten. Eine davon ist der Afrikanische Elefant (Loxodonta africana) . Das war aber nicht immer so. Vor rund 25 Millionen Jahren wurden zu der Ordnung der Rüsseltiere (Proboscidea) mehr als 300 Arten gezählt. Heute sind es nur noch gerade zwei. Grund für das Aussterben könnten die krassen Klimaänderungen sein.

Weiterlesen...
Datum: Samstag, 08 Mai 2010 16:04
image

Struthio camelus

Die erwachsenen Strausse sind ungemein wachsame Vögel. Sie werden darum oft ungewollt zum zuverlässigen «Wächter» für Zebras, Antilopen und andere Savannentiere. Gefährlich können ihnen praktisch nur Löwe und Leopard werden, falls es diesen Grosskatzen gelingt, sich während einer nächtlichen Tiefschlafphase oder während des Brütens unbemerkt anzupirschen.

Weiterlesen...
Datum: Samstag, 08 Mai 2010 17:26
image

Lycaon pictus

Der Afrikanische Wildhund erreicht eine Körperlänge von 75 - 120 cm, seine Schulterhöhe beträgt ca. 75 cm und im Durchschnitt hat er ein Gewicht von ca. 20 - 32 kg. Er ist der am wenigsten hundetypische Vertreter der Hunde. Der Afrikanische Wildhund hat sehr lange, schlanke Beine und an den Vorderpfoten hat er nur 4 Zehen. Die fünfte Zehe (Wolfkralle) ist nicht mehr vorhanden.

Weiterlesen...
Datum: Samstag, 15 Mai 2010 15:19

Seite 1 von 107 Ergebnisse 1 - 10 von 1064